1. Postenlauf der Wölflinge der Trittauer Dachse

Am Freitag, (24.4.2015) um 16.00 Uhr, waren die Trittauer Dachse, die christlichen Pfadfinder der Freien evangelischen Gemeinde (Region Nord: LIKEDEELER) auf dem Parkplatz sängerberg mit den Möllner Erdmännchen zum Postenlauf verabredet.

Für die Trittauer Wölflinge war es der erste Postenlauf und dementsprechend aufgeregt waren Sie.

Sie waren gefordert mit ihrem bisher erworbenen Pfadfinderwissen einen Weg zu finden und an verschiedenen Posten Aufgaben zu lösen.

Die Wölflinge wurden von Erwachsenen begleitet, die sich allerdings aus der Problemlösung heraushielten.

Neben den Wölflingen gingen auch diverse Jungpfadfinder auf die Strecke, die hatten schon die Routine und kaum hatten sie ihre Gruppe und ihren Plan, da waren sie auch schon weg.

Der Sonnabend war ein wettertechnisch besonders schöner Tag für den Marsch durch die Hahnheide, und mir hat der kurze Eindruck, den ich auf dem Parkplatz bekommen habe, so gut gefallen, dass ich zwar kein Pfadfinder werde, aber gerne wieder und ausführlich berichten werde.

 

awi / t24 / 26.4.2015