heise Foto

  • 100 Jahre Nikon: Gewinner des Wettbwerbs "I am 100" und Fotoausstellung "Leben 24/7"

    Als einer der Höhepunkte der Jubiläumsfeierlichkeiten von Nikon ist die Ausstellung "leben 24/7 – 100 Jahre Nikon" im NRW-Forum Düsseldorf eröffnet worden. Zudem präsentierte der Hersteller die Gewinner des Fotowettbewerbs "I am 100".

  • BGH: Googles Bildersuche verletzt Urheberrecht nicht

    Solange Google keine Kenntnis davon hat, dass von Websites veröffentlichte Fotos dort widerrechtlich liegen, haftet der Konzern nicht dafür, dass er sie als Bildersuchergebnis anzeigt.

  • Eigene Bilder kreativ präsentieren

    Schwarze Bilderrahmen sind der Klassiker. Aber es gibt noch zahl reiche andere interessante Wege, Bilder in Szene zu setzen. Drei Experten aus der Fotoindustrie geben hier praxisnahe Tipps.

  • PowerDirector 16: Schnittprogramm mit neuen Funktionen für 360-Grad-Videos

    Sein Schnittprogramm PowerDirector 16 hat Cyberlink mit neuen, laut Hersteller bisher einzigartigen Funktionen ausgestattet. Bemerkenswert dabei sind 360-Grad-Bearbeitungswerkzeuge und ein Editor für Video-Collagen.

  • Aufwendige Momente: die Bilder der 37. Kalenderwoche

    Beim Fotografieren genau den richtigen Moment zu treffen, ist nicht immer einfach - zumal es oft auch noch den richtigen Ort braucht. Für ein gutes Bild haben die Fotografen unserer Bilder der Woche einigen Aufwand getrieben.

  • Kleiner Sensor, große Bilder

    Smartphone-Kameras werden zunehmend leistungsfähiger und bieten Merkmale, die sie auch für anspruchsvolle Fotografen interessant macht. Eines davon ist die Möglichkeit, Fotos im Raw-Format aufzunehmen. Wir haben getestet, ob und wann das sinnvoll ist.

  • Spiegelloses Mittelformat

    Es war nur eine Frage der Zeit, wann das Mittelformat auch bei den spiegellosen Systemkameras Einzug halten würde. Nun sind gleich zwei Hersteller auf den Zug aufgesprungen – Hasselblad und Fujifilm. In unserem Test treten sie nicht nur gegeneinander an, sondern müssen auch einem Vergleich mit der Sony Alpha 7R II standhalten.

  • Affen-Selfie: Rechtsstreit zwischen Peta und Fotografen beigelegt

    Der Makake Naruto schoss ein Foto von sich selbst: Vor Gericht stritten die Tierschutzorganisation Peta und der Fotograf David Slater darum, ob der Affe oder der Fotograf das Copyright für sich reklamieren kann. Der Fall endet mit einem Vergleich.

  • Smartphone Fotografie: Knipst Du noch oder fotografierst Du schon?

    Die Zahlen sind eindeutig: Rund 85 Prozent aller Fotos stammen laut einer Studie mittlerweile aus einem Smartphone. Dieses Jahr sollen das immerhin mehr als eine Billionen Bilder sein. Alles nur Schrott?

  • Mediathek-Tipps rund um das Thema Fotografie (KW 37)

    In den Mediathek-Tipps finden Sie diesmal unter anderem einen Beitrag zur Fotografie im Museum, das Porträt eines auf Schallplatten spezialisierten Fotografen und einen Bericht für Kinder über die Arbeit einer Babyfotografin.